Hinweise zum Datenschutz und zur Datensicherheit

Diese Hinweise zum Datenschutz und zur Datensicherheit informieren Sie über die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten durch die Crédit Agricole Consumer Finance S.A. (nachfolgend auch „wir“) im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung der Website ca-consumerfinance.de (nachfolgend die „Website“) und über Ihre Rechte. Sie sollen Sie des Weiteren über die Verpflichtungen und praktischen Maßnahmen der Crédit Agricole Consumer Finance S.A. zur Achtung Ihrer personenbezogenen Daten bei Ihrer Nutzung der Website informieren.

Wenn Sie bei uns Festgeld anlegen möchten und zu diesem Zweck ein Konto eröffnen wollen bzw. einen Eröffnungsantrag für Kapitalanlagen stellen, werden wir weitere personenbezogene Daten von Ihnen erheben und verarbeiten; darüber werden wir Sie zu gegebener Zeit gesondert informieren.

Informationen über uns und unseren Datenschutzbeauftragten

Wir sind: Crédit Agricole Consumer Finance S.A., französische Aktiengesellschaft, Sitz der Gesellschaft: 1 rue Victor Basch, 91300 Massy, Frankreich, Registergericht: RCS Evry (Frankreich), SIREN Nr. 542 097 522, Servicenummer (Deutschland): 06721 / 9101836, Tel. Zentrale (Frankreich): 0033 / 160 76 36 36.

Für jede Anfrage bezüglich Ihrer persönlichen Daten können Sie sich an den Datenschutzbeauftragten wenden: Datenschutz@cacf-festgeld.de

Verarbeitung personenbezogener Daten und Zweck der Verarbeitung

Personenbezogene Daten
Die Nutzung der Website und der Besuch der verschiedenen Seiten erfolgt – vorbehaltlich der nachfolgend beschriebenen Session-Cookies und Verbindungsdaten/Logs – ohne Angaben oder Informationen zu Ihrer Person. In diesem Rahmen kann der Nutzer ohne vorherige Identifikation allgemeine Informationen zur Crédit Agricole Consumer Finance S.A. und zu den vermarkteten Festgeldprodukten erhalten und/oder Simulationen von Zinserträgen auf der Website ausführen.

Personenbezogene Daten werden – vorbehaltlich der nachfolgend beschriebenen Session-Cookies und Verbindungsdaten/Logs – direkt vom Internetnutzer erst dann von uns erhoben, wenn dieser die Eröffnung eines Festgeldprodukts beantragt und die Daten selbst in die dafür vorgesehene Datenmaske eingibt. In diesem Fall werden Sie über die weitere Datenverarbeitung durch uns auf der Datenmaske gesondert informiert. In jedem Fall erfolgt die Erhebung von personenbezogenen Daten immer auf faire und informierte Weise durch die Angabe von Informationen durch Sie.

Entsprechend achtet die Crédit Agricole Consumer Finance S.A. darauf, dass die personenbezogenen Daten, um die der Nutzer bei der Eröffnung eines Kontos bzw. bei einem Eröffnungsantrag für Kapitalanlagen gebeten wird, dem durch die Erhebung angestrebten Zweck der Vertragsanbahnung und Vertragsdurchführung dienen und für diesen notwendig sind. Die dann erhobenen personenbezogenen Daten erlauben es den Mitarbeitern der Crédit Agricole Consumer Finance S.A., jede individuelle Situation im Zusammenhang mit dem Festgeldprodukt zu berücksichtigen. Die Adressdaten, die Sie beim Antrag bzw. Abschluss eines Festgeldprodukts mitteilen, werden wie folgt verwendet:

·         für die Zusendung von Informationen mit administrativem Charakter, die mit der Entgegennahme Ihrer Anfrage und mit der laufenden Bearbeitung Ihrer Akte durch die Crédit Agricole Consumer Finance S.A. verbunden sind;

 

·         für die Mitteilung von Informationen zu den der Crédit Agricole Consumer Finance S.A. angebotenen Produkten, die Sie interessieren könnten, auf dem Postweg, per Telefon (sofern Sie hierin gesondert eingewilligt haben) oder E-Mail (vorbehaltlich eines Widerspruchs durch Sie).

In jedem Fall berücksichtigt die Crédit Agricole Consumer Finance S.A., dass keine Direktwerbung per Telefon oder elektronische Kommunikation (E-Mail, SMS) gegen geltendes Recht oder den von Ihnen zum Ausdruck gebrachten Willen verstößt. Aus diesem Grund informiert Sie die Crédit Agricole Consumer Finance S.A. vor der Verwendung Ihrer Adressdaten immer eindeutig und ermöglicht es Ihnen, der Verwendung Ihrer Adressdaten zu Zwecken der Direktwerbung von Fall zu Fall oder generell zu widersprechen.

Ferner können Sie in diesem Rahmen jederzeit der Verwendung Ihrer Adressdaten widersprechen oder Ihre ggf. erteilte Einwilligung widerrufen. Wie Sie dafür vorzugehen haben, erfahren Sie in der Rubrik „Ihre Rechte“ in dieser Charta.

Wir verarbeiten auch beim Antrag auf Eröffnung eines Festgeldprodukts keine besonderen Kategorien personenbezogener Daten von Ihnen (wie z.B. Gesundheitsdaten oder genetische Daten).

Technische Daten (Cookies / Logs)
Ein „Cookie“ ist eine Textdatei, die – sofern Sie in Ihren Browsereinstellungen keine abweichenden Einstellungen vorgenommen haben (dazu unten mehr) – eine Webseite an Ihren Browser schickt, der den Cookie wiederum auf Ihrem Computer speichert. „Cookies“ können keine Programme ausführen oder Viren in Ihren Computer einschleusen. Sie sind Ihnen persönlich eindeutig zugewiesen und können nur von einem Web-Server der Domain gelesen werden, die den „Cookie“ für Sie ausgestellt hat. Sie können Ihren Browser so konfigurieren, dass er Sie informiert, wenn Sie einen „Cookie“ erhalten, und Ihnen dadurch die Möglichkeit gibt, zu entscheiden, ob Sie ihn annehmen wollen oder nicht. Hierzu müssen Sie das Sicherheitsniveau des Internetbereichs Ihres Browsers wie unten beschrieben ändern.

Ein solcher Cookie wird von uns lediglich als sogenannter Session-Cookie gesetzt, wenn Sie die kommerziellen Seiten der Website nutzen und dabei als zukünftiger Kunde auf das ihnen bereitgestellte Anmeldeformular zugreifen möchten. In diesem Rahmen dient die Verwendung von Cookies durch die Website ausschließlich dem Zweck, Ihnen die Navigation auf unserer Website zu erleichtern und diese effizienter zu gestalten. Personenbezogene Daten von Ihnen oder Ihr Nutzerverhalten werden im Zusammenhang mit der Nutzung des Session-Cookies nicht von uns gespeichert.

Im Rahmen Ihrer Verbindungen mit der Website behält sich die Crédit Agricole Consumer Finance S.A. die Möglichkeit vor, Ihre Verbindungsdaten (Logs) auf unserer Website bis zum ein Jahr aufzubewahren; diese Verbindungsdaten werden – außer zu Zwecken der Prüfung Ihrer Verlinkung an uns durch einen unserer Vertriebspartner, über den Sie ggf. an uns verlinkt wurden – keiner weiteren Verarbeitung unterzogen.


Es kann vorkommen, dass wir dritte Unternehmen nutzen, um Werbung in unserem Namen auf der Website zu verbreiten. Diese Unternehmen können Cookies und action-Tags (auch unter der Bezeichnung simple pixel gif bekannt) verwenden, um die Werbewirkung zu messen. Alle Daten, die durch diese dritten Parteien über Cookies und action-Tags erhoben werden, sind vollkommen anonym und lassen nicht Ihre Identifikation zu.

Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie die Speicherung der oben genannten „Cookies“ verhindern können, indem Sie Ihren Browser wie folgt konfigurieren:

Für Microsoft Internet Explorer:

1.    Wählen Sie das Menü „Extras“ und dann „Internetoptionen“

2.    Klicken Sie auf den Reiter „Datenschutz“

3.    Wählen Sie dann das gewünschte Niveau mit dem Cursor

 

Für Mozilla Firefox:

1.    Wählen Sie im Firefox-Menü „Einstellungen“

2.    Klicken Sie auf den Reiter „Datenschutz“

3.    In der Dropdown-Liste „Firefox wird eine Chronik:“ wählen Sie dann das gewünschte Niveau

 

Für Google Chrome:

1.  Klicken Sie auf das Symbol, mit dem das Parameter-Menü angezeigt wird

2.  Klicken Sie auf „Einstellungen“

3.  In der Übersicht öffnen Sie links oben das Einstellungen-Menü

4.  Klicken Sie auf Erweitert

5.  Wählen Sie "Sicherheit und Datenschutz" aus

6.  Klicken Sie auf "Inhaltseinstellungen"

7.  Klicken Sie auf "Cookies"

8.  Wählen Sie die gewünschten Einstellungen aus.

 

Für Safari:

1.    Klicken Sie auf das Menü „Safari“

2.    Klicken Sie auf „Präferenzen“ (oder „Einstellungen“)

3.    Im Reiter „Sicherheit“ wählen Sie dann das gewünschte Niveau

Allerdings ist zu beachten, dass eine Blockierung der Cookies die Verwendung bestimmter Funktionen dieser Website verhindern kann.

Rechtsgrundlage für die Datenerhebung 

Die Rechtsgrundlage für unsere Datenerhebung im Zusammenhang mit der Verwendung von Session-Cookies und der vorübergehenden Speicherung der Verbindungsdaten/Logs ist der Abschluss eines Vertrages sowie dessen Anbahnung und Durchführung mit Ihnen (Artikel 6 Abs. 1 (b) der EU Datenschutzgrundverordnung 2016/679).

Keine Pflicht zur Datenübermittlung / keine automatischen Entscheidungen / Quelle Ihrer Personenbezogenen Daten

Die Mitteilung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website ist freiwillig, d.h. Sie sind nicht zur Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an uns verpflichtet. Dies hat für Sie keine nachteiligen Auswirkungen. Wenn Sie allerdings über das reine Surfen auf unserer Website hinaus die Eröffnung eines Kontos bzw. ein Festgeldprodukt beantragen, haben Sie die auf der Eingabemaske dafür als Pflichtfelder vorgesehenen personenbezogenen Daten an uns zu übermitteln; ansonsten können wir den Antrag nicht bearbeiten und den Vertrag mit Ihnen nicht abschließen.

Wir treffen im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung unserer Website keine ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung (einschließlich Profiling) beruhenden Entscheidungen über Sie, die eine rechtliche Wirkung für Sie entfalten oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigen könnten.

Wir erheben Ihre personenbezogenen Daten direkt von Ihnen und erhalten sie nicht von Dritten.

Empfänger der erhobenen personenbezogenen Daten

In ihrer Eigenschaft als Kreditinstitut verpflichtet sich die Crédit Agricole Consumer Finance S.A., ihre Vertraulichkeitspflicht gemäß den geltenden Gesetzen und Vorschriften zum Bankgeheimnis einzuhalten.

 Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten an folgende Dritte:

i.          Ein Diensteanbieter im Bankensektor zum Betrieb unserer Website und zur Unterstützung beim Abschluss und der Durchführung unseres Vertrags mit Ihnen,

ii.         Deutsche Post AG zur Bestätigung Ihrer Identität bei Abschluss Ihres Vertrags mit uns (Ihren Namen, Ihre Adresse, sonstige Kontaktdaten und Ihr Geburtsdatum), und

iii.        unsere Geschäftspartner im Bankensektor in der EU („Partner“, eine Auflistung erhalten Sie auf Anfrage an unseren Kundenservice gemäß vorstehendem Absatz a)) mit der vorherigen Einwilligung des Kontoinhabers, wenn eine solche Weitergabe dazu dienen soll, diesen Partnern die elektronische Durchführung von kommerziellen Werbetätigkeiten zu ermöglichen. Sofern der Kontoinhaber nicht widerspricht, zur Aktualisierung der vom Kontoinhaber erhobenen Informationen während der Erstellung seiner oder ihrer Akte und während der Vertragslaufzeit kann die CA Consumer Finance S.A. vom Kontoinhaber mitgeteilte Änderungen, die ausschließlich seinen oder ihren Namen oder seine oder ihre Adresse, E-Mail-Adresse und Telefonnummer betreffen, gegebenenfalls an den (die) von der Einwilligung umfassten Partner kommunizieren.

Aufbewahrungsdauer

Die über Sie erhobenen personenbezogenen Daten werden für die Laufzeit des Festgeldanlagevertrags gespeichert und werden entweder (ohne weitere Bearbeitung) archiviert oder vernichtet; dies erfolgt nach: (i) der Laufzeit des mit Ihnen geschlossenen Festgeldanlagevertrags oder (ii) dem Ablauf der folgenden gesetzlichen Speicher- und Verjährungsfristen, an welche die CA Consumer Finance S.A. gebunden ist: 10 Jahre nach der Schließung Ihres Kontos, je nachdem, welcher Zeitpunkt der spätere ist.

 

Ihre Rechte

Gemäß geltender Datenschutzgesetze haben Sie das Recht:

·         auf Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten, z. B. um eine Bestätigung von uns zu erhalten, ob wir personenbezogene Daten über Sie verarbeiten oder nicht und, wenn wir diese verarbeiten, Zugriff auf diese personenbezogenen Daten zu erhalten,

·         auf Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten, z. B. können Sie unrichtige personenbezogene Daten ändern lassen,

·         auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, z. B. können Sie in bestimmten Fällen (wenn z. B. die Verarbeitung dieser Daten für die Zwecke, für die wir diese erhobenen oder anderweitig verarbeitet haben, nicht mehr notwendig ist) die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen,

·         aufEinschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, z. B. können Sie in bestimmten Fällen die Einschränkung Ihrer personenbezogenen Daten fordern (wenn Sie z. B. die Richtigkeit dieser personenbezogenen Daten bestreiten, wird die Verarbeitung für eine Dauer eingeschränkt, die es uns ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen),

·         uns mitzuteilen, dass Sie keine Werbeinformationen erhalten möchten,

·         zu verlangen, dass in manchen Fällen bestimmte personenbezogene Daten über Sie an Sie oder an Dritte übermittelt werden, sowie

·         keiner Entscheidung unterworfen zu sein, die ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung beruht (z. B. Profiling) und die rechtliche Wirkung für Sie entfaltet oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt.

Zudem haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns einzulegen, und zwar (i) bei Direktwerbung oder (ii) aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, wenn wir Ihre personenbezogenen Daten zur Wahrung unserer berechtigten Interessen verarbeiten. Nähere Informationen über solche Zwecke finden Sie oben unter der Überschrift „Verarbeitung personenbezogener Daten und Zweck der Verarbeitung“.

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage Ihrer Einwilligung verarbeiten, haben Sie zudem das Recht, Ihre Einwilligung zu widerrufen, ohne dass dies die Rechtmäßigkeit der aufgrund Ihrer Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt.

Zur Ausübung Ihrer vorgenannten Rechte müssen bestimmte rechtliche Voraussetzungen erfüllt sein und in bestimmten Fällen können Ihre Rechte aufgrund rechtlicher Ausnahmen, insbesondere der in Artikel 17 Absatz 3 und Artikel 22 Absatz 2 der DSGVO aufgeführten Ausnahmen, eingeschränkt sein. Bei Fragen in Bezug auf Ihre Rechte und deren Einschränkungen kontaktieren Sie bitte unseren Datenschutzbeauftragten unter den oben angegebenen Kontaktdaten.

Zur Ausübung Ihrer Rechte kontaktieren Sie uns bitte unter den oben angegeben Kontaktdaten. Zudem können Sie gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns bei einer Datenschutzbehörde Beschwerde einlegen, insbesondere in dem EU-Mitgliedstaat, in dem Ihr gewöhnlicher Aufenthaltsort oder Arbeitsplatz ist oder eine vermeintliche Verletzung anwendbarer Datenschutzgesetze stattgefunden hat.

Sicherheit

Technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, welche die Crédit Agricole Consumer Finance S.A. eingeführt hat
Die Crédit Agricole Consumer Finance S.A. hat Sicherheitsmaßnahmen technischer und organisatorischer Art eingeführt, die die Sicherheit und Vertraulichkeit der Internetsitzungen und der Transaktionen, die Sie auf der Website ca-consumerfinance.de ausführen, gewährleisten sollen. So zum Beispiel:

·         Das Sicherheitsprotokoll SSL: Alle Kommunikationen zwischen den Servern der Crédit Agricole Consumer Finance S.A. und Ihrem Browser sind durch das SSL-Protokoll (Security Socket Layer) verschlüsselt. Diese Technologie ermöglicht es, die Authentifizierung der Nutzer und die Vertraulichkeit und Integrität der ausgetauschten Daten zu gewährleisten.

·         Die physische und logische Sicherheit: Die Sicherung unserer Server selbst wird auf physische Weise durch einen beschränkten Zugang (gesicherte Räume, Zutritt nur durch befugtes Personal) und durch die Existenz von Firewalls gewährleistet.

·         Hinweis: Ihr Browser zeigt in der Statuszeile einen entsprechenden Hinweis an.

 

Kontaktieren Sie uns

Damit die Crédit Agricole Consumer Finance S.A. Ihnen eine geeignete Antwort geben kann, die Ihre Erwartungen so gut wie möglich erfüllt, können Sie eines der folgenden Verfahren benutzen:

·         Wenn Ihre Frage das Funktionieren der Website ca-consumerfinance.de oder einen technischen Aspekt betrifft: Kontaktieren Sie den Webmaster der Website (kontakt@cacf-festgeld.de)

·         Wenn Ihre Frage die Ausübung Ihrer Rechte betrifft:

o    Allgemeine Anfragen ohne Bezug zu Ihrer Person können per E-Mail gestellt werden: Stellen Sie Ihre Frage, indem Sie hier klicken Datenschutz@cacf-festgeld.de

o    Anfragen mit persönlichem Bezug erfordern es, dass wir Ihre Identität überprüfen, um Ihre Sicherheit und Ihre Privatsphäre zu schützen. Bei einer solchen Anfrage bitten wir Sie, Ihre Frage zusammen mit einer Kopie Ihres Personalausweises an die folgende Adresse der Crédit Agricole Consumer Finance S.A. zu schicken:

Crédit Agricole Consumer Finance
Einlagenservice
Postfach 1765
55387 Bingen

 

Sie können sich auch an uns unter den zu Beginn dieser Hinweise stehenden Kontaktdaten wenden.

 

 


Sie können sich des Weiteren auch an unseren Datenschutzbeauftragten unter oben stehenden Kontaktdaten oder an unseren französischen Ombudsmann wenden.
Schreiben Sie im letzteren Fall an:
Monsieur le Médiateur de la Fédération Bancaire Française
C.S. 151 - 75422 Paris Cedex 9 - Frankreich

·         Wenn Sie zusätzliche Informationen zu unseren Angeboten, Produkten oder Dienstleistungen erhalten möchten:

o    Sie können uns per E-Mail kontaktieren unter der Adresse (kontakt@cacf-festgeld.de)

o    Sie können uns telefonisch kontaktieren unter der Nummer (06721-9101 836)

o    Sie können uns auch an die folgende Postadresse schreiben:

Crédit Agricole Consumer Finance
Einlagenservice
Postfach 1765
55387 Bingen

·         Wenn Sie bereits Kunde sind und Ihre Frage einen bestimmten Vorgang betrifft:

o    Sie können uns telefonisch kontaktieren unter der Nummer (06721-9101 836), wobei Sie im Regelfall Ihr Passwort und Ihre Identität angeben müssen.

 

o    Sie können uns auch an die folgende Postadresse schreiben und Ihrem Schreiben eine Kopie Ihres Personalausweises beilegen:

Crédit Agricole Consumer Finance
Einlagenservice
Postfach 1765
55387 Bingen